Kostenloser Versand ab 65€
Extra Rabatt ab 75€ und 100€
Heute bestellt, Montag gesendet*
Schönen Samstag.
Webshop Keurmerk
0
0
Kostenloser Versand ab 65€
Extra Rabatt ab 75€ und 100€
Heute bestellt, Montag gesendet*
Schönen Samstag.

Durch De Groene Drogist, 17 januar 2024

PFAS-freie Kosmetik

Was sind PFAS?

PFAS, auch Per- und Polyfluoralkylsubstanzen genannt, ist eine Sammelbezeichnung für schädliche Stoffe mit der gleichen Art von Verbindung. Leider hat sich herausgestellt, dass PFAS in Mainstream-Kosmetika weit verbreitet sind, weil sie fett-, schmutz- und wasserabweisend wirken. Also ideal für eine wasserfeste Wimperntusche, aber leider sehr schädlich im täglichen Gebrauch. Es ist nicht nur auf wasserfeste Mascaras beschränkt: Auch in Foundation, Augen-Make-up und Lippenstiften wurden PFAS verarbeitet und in der Forschung gefunden.

Wie schädlich sind PFAS?

Die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) hat Leitlinien für eine Höchstmenge von PFAS über Lebensmittel oder Trinkwasser festgelegt, nicht jedoch für PFAS, die über die Haut aufgenommen werden. Die Norm liegt bei über 0,5 Gramm pro Tag, aber wenn Sie regelmäßig Kosmetika verwenden, überschreiten Sie diese Norm bereits leicht.

Sobald PFAS in Ihrem Körper sind, dauert es sehr lange, bis sie wieder verschwinden. Der Abbau kann bis zu 15 Jahre dauern. Wenn Sie täglich zulassen, dass PFAS durch Produkte in Ihren Körper gelangen, wird die PFAS-Belastung nur noch weiter zunehmen.

Krebs ist eines der größten Risiken, aber es ist wichtig zu wissen, dass solche Auswirkungen nur bei hohen Konzentrationen auftreten können. Wahrscheinlicher ist, dass PFAS das Immunsystem beeinträchtigen und den Körper anfälliger für Krankheiten und Entzündungen machen. Es ist auch bekannt, dass sie sich auf den Cholesterinspiegel auswirken und die Funktion der Leber und der Schilddrüse beeinträchtigen können.

Bei uns müssen Sie sich keine Sorgen über PFAS in Ihrer Kosmetik machen, denn alle unsere Naturkosmetika sind PFAS-frei. Genießen Sie einfach Ihre Lieblingskosmetik ohne diese unangenehmen Stoffe.

Quelle: Radar - pfas in cosmetica, stichting tegengif.nl

Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? JaNeinFür weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »