Kostenloser Versand ab 65€
Extra Rabatt ab 75€ und 100€
Vor 23:45 Uhr bestellt, mit 1-2 Werktagen geliefert*
Schönen Freitag.
Webshop Keurmerk
0
0
Kostenloser Versand ab 65€
Extra Rabatt ab 75€ und 100€
Vor 23:45 Uhr bestellt, mit 1-2 Werktagen geliefert*
Schönen Freitag.

Durch De Groene Drogist, 7 juli 2023

Was ist der Unterschied zwischen Faktor SPF30 und SPF50?

Was ist der Unterschied zwischen Faktor SPF30 und SPF50? Entgegen der landläufigen Meinung gibt es keinen großen Unterschied zwischen Sonnenschutzmitteln mit einem Lichtschutzfaktor über Faktor 15:
  • SPF15: 93,3 % Schutz
  • SPF30: 96,6 % Schutz
  • SPF50: 98% Schutz
  • Einen 100% Schutz gibt es nicht.
Wie oft sollten Sie sich eincremen?
 
Wie oft man sich mit Sonnenschutzmitteln eincremen sollte, ist eigentlich für jeden unterschiedlich. Es hängt von Ihrem Hauttyp ab, von der aktuellen Sonnenstärke und davon, was Sie in der Sonne tun. Viele Wetter-Apps geben einen Hinweis auf die aktuelle UV-Stärke.
 
Die UV-Stärke ist immer höher:
- näher am Äquator
- höher in den Bergen
- im Frühling und Sommer
- an klaren Tagen
 
Waren Sie schwimmen, haben Sie geschwitzt oder sich abgetrocknet? Dann müssen Sie sich neu eincremen. Auch wenn auf der Flasche "wasserfest" steht. Am besten ist es, wenn Sie alle 2 Stunden nachcremen.
 
Schützen Sie auch Ihre Ohren und Lippen. Verwenden Sie für Ihre Lippen spezielle natürliche Lippenbalsame mit LSF.
 
Tragen Sie nicht zu wenig auf. Sie sind dann weniger geschützt als auf der Verpackung angegeben.
 
Tipps:
  • Gehen Sie in der heißesten Zeit des Tages, zwischen 12 und 16 Uhr, aus der Sonne oder suchen Sie sich einen schattigen Platz.
  • Auch im Schatten, zum Beispiel unter einem Sonnenschirm, kann man sich einen Sonnenbrand holen. Nicht alle Sonnenschirme sind aus UV-beständigem Material gefertigt. Tragen Sie daher auch im Schatten einen natürlichen Sonnenschutz auf.
  • Halten Sie Kinder unter 1 Jahr ganz von der Sonne fern.
  • Kinder sehen, wie Sie mit dem Sonnenschutz umgehen. Gehen Sie also mit gutem Beispiel voran. Gehen Sie aus der Sonne und reiben Sie sich gut ein. Es gibt spezielle natürliche Sonnenschutzmittel für Kinder.
Quelle: KWF
Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? JaNeinFür weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »